• BFSR-SR gesteuert von robusten Notebooks

Mobiles Radarsystem BFSR-SR wird mit Militärnotebook von Logic Instrument ausgestattet

LOGIC INSTRUMENT, einer der führenden Anbieter von Notebooks und Tablet PCs für extreme Umgebungen, bestätigt die internationale Expansion mit der Unterzeichnung eines 785.000$ Vertrages mit dem indischen Unternehmen Bharat Electronics Limited (BEL), welches sich auf die Herstellung von elektronischen Produkten für die Verteidigungsindustrie spezialisiert hat.

Das BFSR-SR ist ein mobiles Radarsystem, hergestellt vom Indischen Unternehmen Bharat Electronics Limited (BEL), und wurde 2002 zur Sicherung der innerländischen Grenzen und der „Line-Of-Control“ in Kriesengebieten, gegen unerwünschtes Eindringen, entwickelt. Das System erfasst Personen, ebenso wie Fahrzeuge und Hubschrauber in bis zu zehn Kilometern Entfernung.

Die dafür verwendete Steuer- und Anzeigeeinheit (CDU - Control and Display Unit) wird, im Rahmen einer Modernisierung des Systems durch militärische Notebooks von Logic Instrument ausgetauscht. Verwendung findet dafür das TETRAnote EX15, welches durch überragende Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse, eine geringe elektromagnetische Abstrahlung nach MIL-STD461F und durch sein detailreiches, sonnenlichtlesbares 15“-Display glänzt. Zusätzlich wurde für BEL eine Erweiterungsbox entwickelt, welche adaptiert am TETRAnote EX15 allle nötigen Steckverbindungen über militärkonforme Anschlüsse bereitstellt.

Zur Zeit befinden sich über 1100 dieser Systeme bei der Indischen Armee im Einsatz und viele Länder haben bereits Bestellungen platziert. 

„Der Vertrag bestätigt die Entscheidung unsere Präsenz in Asien zu verstärken. Nach drei Jahren der aktiven Markterkundung, trägt diese nun die Früchte. Nach den Vertragsschlüssen mit Malaysia und Singapur, sind wir guter Dinge, dass der Vertag mit Bharat Electronics Limited der Beginn einer langen Reihe neu gewonnener Unternehmen in Asien sein wird.“, sagt Jacques Gebran, CEO Logic Instrument S.A. und Geschäftsführer Logic Instrument Deutschland GmbH

Diesen Beitrag teilen

Lesen Sie unsere Anwendergeschichten und Blog-Beiträge